Ausflüge | White Beach hotel Zanzibar

Ausflüge

Gewürz-Tour

Die Geschichte von Sansibar würde unvollständig erscheinen, wenn da nicht Nelken, Muskat, Zimt, Pfeffer oder viele andere Gewürze wären, die bereits die Sultane von Oman angezogen haben, die anschließend den berühmt-berüchtigten Sklavenhandel nach Sansibar brachten. Diese Vielzahl an Gewürzen kann in den Plantagen knapp außerhalb der Stadt Sansibar besichtigt werden. Eine gute Führung beinhaltet die Möglichkeiten die Sinne mit frischen Gewürzen zu täuschen. Wir bieten Ihnen eine spezielle Tour, mit tiefgründigen Informationen, die sich nicht nur auf Gewürze beschränken, sondern auch deren Gebrauch in Medizin, Kosmetik und dem Kochen detailliert beschreibt. Wir werden Ihnen die traditionellen Pflanzen der Naturheilkunde vorstellen und deren Gebrauch, sowie pflanzliche Cremen und Schönheitspflegeprodukte, die aus biologisch aufgezogenen Gewürzen und Pflanzen hergestellt werden. Nach der Tour laden wir sie herzlich zu einem opulenten Mittagessen ein, bei dem sie die Gewürze und Früchte probieren können, die sie zuvor gesehen haben. Das ist ebenso die kostengünstigste Möglichkeit, um Gewürze und Gewürzöle zu kaufen. Der halbtägige Ausflug beinhaltet Transport, Führung, Eintritt und eine stattliche Mahlzeit.

Historische Stadtbesichtigung

Diese Führung bringt sie durch die mythische Steinstadt, wo man glaubt, die Zeit würde still stehen. Mit einem Besuch im „House of Wonders“ (Haus der Wunder), dem Place Museum (Museumsplatz), dem Dr. Livingston House (Dr. Livingstone-Haus) und dem Arabischen Fort bieten wir Ihnen, neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten, einen faszinierenden Einblick in das ursprüngliche Sansibar. Sie werden den hektischen Markt von Sansibar kennen lernen, gewundene Gässchen, mit zahlreichen Schnitzereien versehene Türen, zwei Kathedralen und zahllose Moskitos! Die Steinstadt hat einige wunderschöne Läden, in denen man zwischen zahlreichen kleinen Urlaubserinnerungen oder Kunstgegenständen auswählen kann. Unser Reiseleiter Jumma wird sie durch diese farbenfrohe und abwechslungsreiche Stadt führen und Ihnen ebenso lustige, wie auch grausame Geschichten über das Leben in der guten, alten Zeit der Steinstadt zu erzählen wissen. Der Halbtagstrip beinhaltet ihren Reiseleiter und alle Eintritte, mit Ausnahme des Museumsplatzes. Diese Führung lässt sich hervorragend mit der Gewürztour kombinieren.

Bootsausflug auf die Gefangenen Insel

Den Namen trägt die Insel, da sie früher als Gefängnis für Sklaven und als Quarantänestation für Sansibar diente. Heute bietet sie, abseits vom Festland Sansibar, eine Möglichkeit sich in Ruhe und Frieden zu erholen. Die Insel liegt knapp außerhalb der alten Steinstadt und ist die Heimat von riesigen Schildkröten, die im 19ten Jahrhundert aus den Seychellen importiert wurden. Sie ist umsäumt mit einem wunderschönen Korallenriff, ideal um zu schnorcheln und bietet einen herrlichen Strand für ein gemütliches Sonnenbad. Die Insel ist ideal für einen Tagesausflug, bei dem Erfrischungen den ganzen Tag über erhältlich sind. Ebenso besitzt die Insel ein kleines Restaurant, in dem man frisch gefangenen Fisch genießen kann. Der Halbtages- oder Tagesausflug beinhaltet die Bootsfahrt, den Eintritt und die Schnorchelausrüstung.

Lokales Hochseefischen

Vergessen Sie Fischen mit einer modernen Fischerausrüstung, bestehend aus einer Angel, einem Angelhaken und einem Stuhl! Wir bieten Ihnen die einmalige Gelegenheit mit einem Fischer aus Sansibar in See zu stechen, der Ihnen zeigen wird, was es heißt für seinen Lebensunterhalt zu fischen. Beim Lossegeln von einer der ältesten Werften Ostafrikas ist der Horizont übersät mit Dhaus (arabischen Segelschiffen) auf Vollmast. Diese modernen Fahrzeuge haben seit hunderten von Jahren den Indischen Ozean bereist und während die Besatzung eifrig die Fischernetze vorbereitet, trägt Sie die Zeitlosigkeit der Tradition weit ab von der modernen Welt. Wir werden sie mit einem einfachen Fischfanggerät ausstatten, womit Einheimische sogar Königsdorsch, Tunfisch, Barrakuda und Zackenbarsch fangen. Ein richtiges Abenteuer! Der Halbtages- oder Tagesausflug beinhaltet den Bootsausflug, den Fischlehrer, die lokale Fischerausrüstung, Früchte und Erfrischungsgetränke.

Jozani Urwald-Tour

Der Jozani Urwald ist die Heimat der roten Stummelschwanzaffen, einer seltenen Spezies, die nur auf Sansibar existiert. Diese Affen stecken voller Eigenheiten und können sich frei bewegen. Jozani ist aber auch das Zuhause anderer Tiere, wie kleiner Hasen, Chamäleons und Buschschweine. Vom scheuen Sansibar Leopard (der letzte wurde vor einigen Jahren gesichtet) wird gesagt, dass er sich hier in der Nacht mit Nahrung versorgt – vielleicht deshalb ist das Naturschutzgebiet nur tagsüber geöffnet. Jozani hat einen ausgezeichneten Naturpfad und die Führer sind hervorragend geschult und mitteilsam. Ein Spaziergang durch die beeindruckende Flora und Fauna bietet einen Höhepunkt jedes Sansibar-Aufenthaltes. Der Halbtagsausflug beinhaltet Transport, Eintritt (8 US$) und die Führung. Es ist leicht mit dem Ausflug durch das Jambiani Dorf oder der Gewürz-Tour zu verbinden.

Kombinierte Mangroven- und Schnorchel-Tour

Wir beginnen diese Führung auf einem lokalen Fischerboot (ngalawa) in einer Lagoone nördlich von Bwejuu, wo beeindruckende Möglichkeiten bestehen, entlang des Riffs zu schnorcheln. Später werden Sie in der Nähe eine lokale Mahlzeit in einem Fischerrestaurant einnehmen. Am Abend werden wir die Chwaka Bucht, ein neu entstandener Naturpark, der für seinen riesigen Mangrovenwald berühmt ist und dessen Population aus gefährdeten Seevögeln besteht. Auf einem Bootsausflug durch die Mangroven kann man ab und zu Seeschildkröten bestaunen. Der Tagesausflug beinhaltet Transport, Führer, Schnorchelausrüstung, eine Mahlzeit und eine Bootsfahrt.

Delphin Tour

An der Südspitze der Insel liegt das Fischerdorf Kizimkazi, wo sich die Heimat vieler Großer Tümmler und Kamerun-Flussdelphine befindet, die oft dabei beobachtet werden, wie sie einem kleinen Bootsausflug aus dem Dorf folgen. Wenn Sie Glück haben, haben sie die Möglichkeit sehr nahe an die Delphine heranzuschwimmen, was eine lohnende Erfahrung sein kann. Der Ausflug wird Ihnen abends angeboten, um die üblichen Touristenströme zu umgehen, welche die Delphine in ihrem natürlichen Verhalten stören würden. Wir sind sehr stolz über diesen delphinfreundlichen Lösungsvorschlag! Kizimkazi ist ebenso die Örtlichkeit einer Moschee aus dem 12ten Jahrhundert - dem frühsten Zeugnis des Islam in Ostafrika. Daher lohnt sich dieser Besuch nicht nur aufgrund der wunderschönen Natur, sondern lockt auch mit seinen kulturellen Reichtümern. Der Ausflug beinhaltet Transport, Führung, Boot, Schnorchel-Ausrüstung und eine Mahlzeit.

Nungwe: Bootswerft & Naturbecken

Dieser Ganztagesausflug bringt Sie an die Nordspitze der Insel, wo Sie Bootswerften besichtigen können, die seit Jahrzehnten in Takt sind. Hier können Sie das Naturbecken von Nungwe erleben, wo Schildkröten mit der Hand gefüttert werden können.
© White Beach Hotel Zanzibar. All rights reserved.